PAPER STREET SOAP GBR (D)

Performance I Dauer 90 min I für Erwachsene

(c) Oliver Fantitsch

Ein Aufzug. Eine Umkleidekabine. Eine alte Boxhalle. Ein zufälliges Zusammentreffen. Oder doch Schicksal? Disney, Wespe, Chanel und Tarot haben es satt. Unfaire Weltordnung, sexistische Gesellschaft, ein Millionenpublikum für die Meinungen des immer gleichen mittelmäßigen Mannes. So erschaffen sich die Frauen ein männliches Sprachrohr in die Welt: Tyler Durden, Repräsentant für all ihre Wut, ihren Frust und den Wunsch nach Veränderung. Das fiktive Alter Ego aus der Popkultur wird über Nacht zum Medienstar, dessen Fans in seinem Namen endlich den Aktivismus unterstützen, den sich die Frauen erträumt haben. Doch sich in das Kostüm des Mannes zu hüllen fällt zunehmend leichter, als es wieder abzulegen… Die Paper Street Soap GbR hinterfragt den erfolgreichen Film Fight Club aus feministischer Perspektive auf energische, humorvolle und sportliche Art und Weise.

Spiel: Nina Sarita Balthasar, Hannah Ehlers, Ponny Distakul, Kristina Nadj | Regie: Dominik Günther | Text: Fionna Frank | Kostüm: Gunna Meyer


So. 10. Oktober 18.00 I CAMPUS HORN I Ticket