Verein Scheinwerk, Theater Drachengasse & Tagträumer*innen (Ö)

SCHAUSPIEL I Dauer ca. 75 Min. I ab 16 Jahren

Foto: Roman Blumenschein

Was tut man, wenn man nicht aus dem Bett kommt, weil sich der Körper wie Blei anfühlt?

Wenn man Gespräche mit seinem Kleiderhaufen beginnt, der dringend weggeräumt werden will? Wenn man Fertigpudding anrühren, ohne aus dem Bett steigen zu müssen als Erfolgserlebnis wahrnimmt? Und man vom Therapeuten die Diagnose „Depression“ bekommt? Wem kann man die Schuld dafür geben? Wie outet man sich am besten vor seinen Freunden? Und warum wollen verdammt nochmal die Eltern nicht begreifen, dass das eine Krankheit ist? Im letzten Jahr haben die psychischen Erkrankungen bei Jugendlichen enorm zugenommen. Dieses humorgeladene Solo verleiht der Krankheit Depression die Sichtbarkeit, die sie braucht, um endlich ernstgenommen zu werden.

Nach dem Roman von Tobi Katze | Spiel: Roman Blumenschein | Regie: Stefan Lasko | Textfassung: Roman Blumenschein | Hospitanz: Leonie Semrau-Deutsch


Fr. 08. Oktober 18.00 KUNSTHAUS HORN | TAFFASAAL I PREMIERE I Tickets

Vorstellung für Schulen:

Fr. 08. Oktober 10.00 KUNSTHAUS HORN | TAFFASAAL